Flussbäder - Wasserfälle - Sandstrände

Flussbäder & Wasserfälle

 

In der Nähe aller genannten Orte gibt es auch die berühmten Flussbäder und Wasserfälle der Argentina, die an vielen Stellen durchaus auch für kleinere Kinder geeignet sind.

 

 

 


 


Montalto:

 

Mit dem Auto den Berg hinunter bis zur T-Kreuzung, dann links Richtung Badalucco und Meer, nach 200 m wieder rechts abbiegen, an der “Trattoria da Graziella” (günstiges Mittagsmenü bis 13 Uhr 45) vorbei und nach weiteren 150m nahe der Brücke parken. Den Feldweg neben dem Fluss Tal einwärts nehmen (Richtung Nordwest). Wenn man das gelbe Haus am Fluss und das ältere Steinhaus dahinter passiert hat, geht links ein Trampelpfad zum Fluss hinunter, dort findet man die Bäder und Wasserfälle.

>>mehr über Montalto

 

Badalucco:

 

Verschiedene Möglichkeiten: Neben dem Waschplatz der alten Damen am Ende der kleinen Gasse (die von der Piazza mit der Kirche zum Fluss führt) kann man sich auf den Felsen super bräunen lassen, daneben kann man sich in dem Becken unter den kleinen Wasserfällen gut erfrischen. Vom kleinen Parkplatz hinter der Brücke gegenüber der Apotheke kann man an dessen Ende zum Fluss hinabsteigen und dort baden. Hier ist das Wasser eher flach und auch für kleinere Kinder geeignet.

 

Von Montalto kommend, biegt man vor der neuen Brücke über den Fluss (gegenüber der Apotheke) nach rechts ab und fährt bis zum Ende des Parkplatzes.

>> mehr über Badalucco

 

 

Molini, Andagna und Triora:

 

Die nächstgelegenen Flussbäder für diese Dörfer befinden sich in Molini di Triora, jeweils etwa 5 Fahrminuten von Andagna und Triora entfernt und an der Straße Richtung Triora am Ortsende Molini's gelegen. Dort befindet sich auch ein kostenfreier, neu erstellter Parkplatz. Von diesem geht man etwa 150 m zurück Richtung Molini und dann links hinunter zum Fluss.

 

 

 

Sandstrände am Mittelmeer

 

Bussana:

 

Auf der Küstenstraße nach San Remo am Carrefour-Supermarkt vorbeifahren, dann am nächsten Kreisverkehr einen U-Turn machen und vis-a-vis des Supermarkts rechts unter der Unterführung hindurch zum Meer, dann etwa 300m geradeaus, bis die Strände vor Ihnen liegen. Linkerhand großer Parkplatz (0,90 Euro pro Stunde, an der Straße werden gern Knöllchen verteilt)

 

 

Der Mai Ben Strand hat eine schöne Lage an einer kleinen Bucht am Meer. Das Essen mittags ist auch ok.


 

Se Stante:

 

Etwas schickeres Strandbad mit schöner Terrasse in Bussana. Gute Sandwiches und Salate, Liegestühle und Schirme kann man halbtags- oder ganztags mieten, aber auch die kostenlose Strandbenutzung ist hier möglich.

 

Arma di Taggia:

 

Aus dem Argentina-Tal bzw. aus Badalucco kommend immer die Hauptstraße geradeaus, bis Sie zu dem kleinen Fischerhafen in Arma kommen. Um den Hafen herum, dann rechts abbiegen (an den Tennisplätzen vorbei), kommt nach weiteren 100 m linker Hand ein ebenfalls schickeres Strandbad namens Bagni Viktoria

 

Erwähnenswert sind auch die Nähe der Sandstrände an der Riviera und das elegante Flair der Cote D'Azur Metropolen Nizza und Antibes, die mit den Auto schnell erreichbar sind und zu einem Ausflug in andere Welten einladen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0