Süsse Zucchiniblüten

süsse Zucchiniblüten


Die wunderschönen gelben Zucchinibüten werden in Ligurien zelebriert und vielseitig verwendet: gegrillt, frittiert, paniert, gefüllt, ect. Doch die Ligurer lieben es süss und so bereiten die fleissigen “Nonna’s” diese leckeren Blüten gerne auch mit einem Hauch Zucker zu. Probieren Sie es aus, denn diese Köstlichkeit ist bei jung und alt gleich beliebt. 

 



Zubereitung:

 

Die Eier mit einer Prise Salz in einer Schüssel verschlagen. Geben Sie die Milch dazu und rühren Sie das Mehl in kleinen Portionen mit einem Schneebesen unter.

Erhitzen Sie das Öl in einer grossen Pfanne, wenden Sie nach und nach die Zucchiniblüten in dem Teig und frittieren diese goldbraun. Die frittierten Blüten auf einem Küchenpapier abtropfen lassen und mit Zucker bestreuen. 

 


Zutaten (15 Stück): 

  • 15 Zucchiniblüten

  • 2 Eier 

  • 3 EL Mehl

  • 3 EL Milch

  • Eine Prise Salz

  • 2-3 EL Zucker
  • 3 EL Olivenöl

Kommentar schreiben

Kommentare: 0