Romantische Wassermühle des 15.Jahrhunderts mit eigenen Flussbädern


Il Mulino di Costa


casa anna

Nahe des romantischen Weilers Costa findet sich diese zauberhafte Wassermühle, die ursprünglich von Mönchen gegründet und Teil eines im Nachbarort Carpasio gelegenen Klosters war. Die Mühle besticht durch ihre geschützte Lage direkt am Ufer der kleinen Carpasina und bietet so zu jeder Jahreszeit sichere, geschützte Flussbäder. Die Mühle ist bereits als Wohnraum im Grundbuch eingetragen. So ist die weitere Restaurierung erheblich vereinfacht. Nach aufwendiger Teilrestaurierung, bei der die Mühle bereits ein neues, vollständig isoliertes Schieferdach und rundherum neue Zwischendecken erhalten hat, fehlt jetzt nur noch ein stilvoller Innenausbau, um dieses Schmuckstück zu dem zu machen, was wir von einem Traumhaus im schönen Ligurien erwarten: Ein Familien-Domizil im Grünen mit Garten und Flussbad. Nach der Fertigstellung wird die Wassermühle ‘Il Mulino di Costa’ auf 2 Etagen über ca. 140 qm Wohnfläche verfügen. Aus dem ehemaligen Mühlraum im EG entsteht so ein geschmackvoller Wohnraum mit alten Mühlelementen und Gäste-WC, von dem es entweder direkt in den Garten oder über eine Treppe zu den großzügigen Wohnund Schlafbereichen im 1.OG geht. Da der weitere Ausbau maßgeblich durch den Erwerber mitbestimmt wird, ist die endgültige Nutzung der diversen Räume noch frei definierbar. Angedacht sind zur Zeit 3 kleinere Schlafräume, 2 Bäder, der ehemalige Mühlraum als Wohnzimmer sowie ein großzügiges Esszimmer mit offener Küche. Von Letzterem gelangt man direkt auf die offene Terrasse mit Blick auf den Fluss sowie in den schönen Garten von etwa 1.800 qm. Die Mühle befindet sich in einem teilrestaurierten Zustand. Für den Innenausbau können zuverlässige Handwerksfirmen empfohlen sowie auf Wunsch ein deutschoder englischsprachiges Projektmanagement zur Seite gestellt werden. Die Kosten für den Innenausbau bis zur Fertigstellung belaufen sich auf ca. 150.000€, die Mühle im gegenwärtigen, teilrestaurierten Zustand hat einen Preis von 235.000€.



Il Mulino di Costa im Detail

Ort: Costa bei Carpasio

Lage: direkt am Flüsschen Carpasina

Art der Immobilie: Wassermühle

Baujahr: spätes 15. Jahrhundert

Material: Naturstein

Grundstücksgröße inkl. Garten: 1.800 qm

Ebenen: 2 Wohnfläche: 140 qm Zimmer: 4 Schlafzimmer: 2-3, je nach Gestaltung

Badezimmer: 2 Küche: noch nicht, Käufer entscheidet

Kamin: möglich

Platz an der Sonne: Terrasse von 25 qm Heizung: noch nicht, Käufer entscheidet über die Art der Heizung Bademöglichkeit: eigene Flussbäder Parkmöglichkeit: andere Bachseite, Zugang über eine kleine Brücke Zustand: teilrestauriert

 

Kaufpreis im gegenwärtigen, teilrestaurierten Zustand: € 235.000

Courtage: 3% zzgl. MwSt.


LAGE

Carpasio: Mittelalterliches Juwel im Carpasina-Tal Der historische Kern des romantischen Ortes Carpasio gruppiert sich um eine kleine Kapelle am Dorfplatz und ist beliebter Ausgangspunkt für viele Wanderungen in die umliegenden Kastanienwälder sowie für Mountainbiker und Rallys, die oft von hier starten und über die Pässe ins benachbarte Impero-Tal führen. Hier am Dorfplatz finden sich auch die typisch italienische Bar und die Gemeinde des Ortes. Schon seit Jahrzehnten ist Carpasio Anziehungspunkt für einheimische Naturliebhaber und Ausländer, die sich im Ort selbst und in der näheren Umgebung niedergelassen haben oder Ferienhäuser besitzen. Nur 15 Kilometer von den Stränden der Riviera entfernt, kann man hier den Blick schweifen lassen über das Tal der Carpasina, und die angrenzenden Bergketten bis zum 1300 Meter hoher Gipfel des Monte Bignone, an dessen Hängen sich die Riviera-Perle San Remo ausbreitet. Schon seit Anfang des vorigen Jahrhunderts gehört diese Region zu den begehrtesten Reisezielen rund ums Mittelmeer. Im Winter hat sie das - nach Sizilien - mildeste Klima in ganz Italien, im Sommer kühlt das Bad im Mare Mediterraneo oder die erfrischende Bergluft der Seealpen - in Ligurien läßt es sich zu jeder Jahreszeit gut leben. Auch das Freizeitangebot ist umfangreich: Sport im, auf und unter dem Wasser; Golf; Tennis; alpines Klettern; Bergwandern in der näheren Umgebung oder auf dem ligurischen Höhenwanderweg; stundenlange Radtouren (Leihräder) direkt an der Küste; Yoga und Pilates unter Anleitung im Nachbardorf; Ausflüge in die malerischen Altstädte von Ventimiglia bis Genua, oder in die mondäne Welt von Monaco, Nizza und Cannes mit Edel-Boutiquen, Feinschmeckerlokalen und Luxus-Yachten; vielleicht auch einfach eine Tour durch die pittoresken Dörfer des Hinterlandes. Sogar das Skigebiet von Limone (Piemont) liegt kaum zwei Autostunden entfernt. Es gibt eigentlich kaum eine Freizeitaktivität, die sich nicht von Carpasio aus verwirklichen ließe. Oder einfach nur: ein Sonnenbad auf der eigenen Terrasse oder im eigenen Garten genießen.

 

Entfernungen (in Fahrminuten):

  • Nachbarort Badalucco mit guter Infrastruktur: 15 Minuten 
  • Mittelmeerstrände: 30 Minuten
  • San Remo: 40 Minuten
  • Nizza Flughafen: 1 Stunde 15 Minuten

Il Mulino di Costa wäre was für Sie? Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf. Wir antworten schnell.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.